Schoko-Bananen vom Grill

Gepostet am Aktualisiert am


Nachtisch vom Grill – seit Johann Lafer seine Grillkünste im Radio zeigt, ist das schon lange keine Überraschung mehr. Im Prinzip geht alles, was in einem Backofen gemacht wird auch auf dem Grill.

Bananen gehören zu den beliebtesten Obstsorten in Deutschland und deshalb wollte ich sie unbedingt als Nachspeise vom Grill probieren und das ganze bei unserem Testgrillen für die Weinzeitung des Winzerkellers Wiesloch. Dazu passt sehr gut Schokolade und was liegt näher, beide auf dem Grill zu kombinieren.

Und vor allem ist es ganz einfach: Eine Banane wird auf der „kurzen“ Seite der Krümmung der Länge nach aufgeschlitzt (Schale und ein wenig vom Fruchtfleisch) und mit Schokoladenstückchen gespickt. Ich nehme da am liebsten Kinderschokolade – da sie mir auch so am Besten schmeckt. Natürlich geht es auch mit anderen Sorten.

Schokobananen

Das ganze kommt dann bei mittlerer indirekten Hitze auf den Grill und bleibt so lange drauf, bis die Schale komplett braun ist. Dazu dann eine Kugel Vanille-Eis und fertig ist der leckere Nachtisch. Die Schokolade wird wunderbar schmelzen und man kann das Fruchtfleisch und die Schokolade ganz einfach mit einem Teelöffel aus der Banane herauslöffeln.

Äußerst lecker und es schmeckt vor allem den Kleinen sehr gut!

Lasst es euch schmecken!

Advertisements

4 Kommentare zu „Schoko-Bananen vom Grill

    alltagsheldin87 sagte:
    24. März 2014 um 9:51

    Das will ich ja auch seit Jahren einmal ausprobieren! Sehr schönen Blog hast du, mach weiter so 🙂

      KurpfalzBBQ geantwortet:
      24. März 2014 um 11:05

      Das schöne ist: meist reicht die Restwärme (wenn man mit einem Kohlegrill grillt) aus, um die Bananen zu grillen. Schöne Woche wünsch ich dir…

    Silke sagte:
    27. März 2014 um 19:16

    Die Schokobananen kommen in dieser Saison definitiv mal auf unseren Grill! Hört sich ganz dolle lecker an. 😃

      KurpfalzBBQ geantwortet:
      28. März 2014 um 8:53

      Ist es auch (wenn man gebackene Banane mag) – kleiner Tipp noch: Wenn mann keine Halterung für die Bananen hat, dann einfach die Bananen auf die Seite legen und dort aufschlitzen – geht auch 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s