American Cole Slaw – Krautsalat auf Amerikanische Art

Gepostet am Aktualisiert am


Cole Slaw gehört zum Barbecue wie ein Tor zu einem Fußballspiel – fehlt es, dann war es nicht perfekt. Den Cole Slaw, den ich am liebsten mag ist süßlich und mit einer mächtigen weißen Soße aus Sahne und Mayonnaise – lieber esse ich weniger davon, dafür schmeckt es aber vorzüglich z.B. zu Pulled Pork oder Spare Ribs.

Für den Cole Slaw benötigt man:

  • 1 Kopf Weißkraut
  • 3-4 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Apfelessig
  • 4 EL Zucker
  • 100 ml Sahne
  • 1 kleines Glas Mayonnaise
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Zunächst schneidet man den Krautsalat in feine Streifen, raspelt die Karotten (nicht zu fein), würfelt die beiden Zwiebeln und gibt alles in eine Schüssel.

Danach die Zutaten fürs Dressing zusammenrühren und über den Salat gießen. Kräftig umrühren und mind. 4 Stunden (besser über Nacht) ziehen lassen, ansonsten ist das Weißkraut zu bissfest.

Advertisements

Ein Kommentar zu „American Cole Slaw – Krautsalat auf Amerikanische Art

    […] alles schön faserig und klein war kam etwas Fleisch auf einen Tortillafladen, dazu Cole Slaw und BBQ […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s